Hochzeitsmusik

Wenn Sie an Hochzeitsmusik denken, denken Sie automatisch an den Hochzeitsmarsch und andere traditionelle Arten von Hochzeitsmusikbegleitungen.

Während eine große Mehrheit der Menschen sich dennoch für die traditionellen Hochzeitsmusikideen entscheidet, gibt es eine neue Vielfalt von Hochzeiten, die die Kraft der Musik genießen.

Traditionelle Hochzeitsmusik für die Zeremonie

Hochzeitsmusik ist ein absolut wichtiger Bestandteil einer Hochzeitszeremonie. Normalerweise wird Musik gespielt, bevor die Braut eintrifft und während sie über den Gang geht. Diese Musik ist weitgehend abhängig von der Art der Trauung; Bei einer traditionellen kirchenzentrierten Zeremonie kommt die Musik wahrscheinlich von einer Orgel oder einem Tastenfeld.

Mit einem moderneren Service bevorzugen Bräute oft bekannte Musik, die ein paar besondere Erinnerungen für das Hochzeitspaar bereithält. Populäre Musik ermöglicht es den Gästen, etwas zu hören (oder sogar mitzusingen), während sie auf die eigentliche Zeremonie warten.

Musik für Hochzeitsfeiern – Verbessern Sie Ihren ganzen Tag

Hochzeitsmusik sollte eine großartige Bereicherung Ihres Tages sein und nicht etwas, das im Hintergrund stehen muss. Überlegen Sie genau, welches Thema Sie haben, und versuchen Sie, die Musik für die Hochzeitszeremonie auszuwählen, die zu diesem Thema passt.

Gehen Sie für Schocktechniken. Hochzeitsmusik kann einem wirklich helfen, bestimmte Teile Ihres Tages spürbar zu machen. Verwenden Sie helle Hintergrundmusik, die für die ruhigeren Zeiten gedacht ist, und lauter jazzige Hochzeitsmusik für die Zeiten, in denen Sie das Interesse Ihrer Gäste wecken möchten.

Hochzeitsmusik – Ungewöhnliche Vorschläge

Der neueste Trend in der Hochzeitsmusik ist der Besitz von Live-Auftritten. Bands, die an einem Hochzeitsempfang teilnehmen, sind sicherlich keine neuartige Idee, dennoch ist Live-Musik während der Hochzeit und während des Essens in der Regel sowohl neu als auch beeindruckend. Wenn Sie Live-Heiratsmusik wählen, lohnt es sich, einen Harfenisten zu wählen, damit die Lautstärke nicht ablenkend ist.

Während der Hochzeitsfeier ist es ganz normal, eine klassische Disco zu sehen, aber viele Bräute sind tatsächlich daran interessiert, die Standard-Einzelangebote zu meiden und nach neuen und verschiedenen Ideen zu suchen, um ihre Hochzeitsgäste zu unterhalten. Warum nicht eine Disco haben, die sich über die Zeit der Beziehung des Paares bewegt, von dem Lied, an dem Sie teilgenommen haben, als Sie sich das erste Mal getroffen haben, zu dem Lied, das in der Nacht vor der Hochzeit gespielt hat? den ganzen Abend.

Heiratsmusik kann auch partizipativ sein, einschließlich Line Dance oder Karaoke. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Gäste Ihre Bemühungen zu schätzen wissen. Es gibt nichts Schlimmeres als Karaoke, an dem niemand teilnimmt!

Hochzeitsmusik ist eine echte Gelegenheit, Ihrem großen Tag das gewisse Etwas zu verleihen. Achten Sie also genau auf diesen wichtigen Teil Ihres besonderen Tages!